Für alle Wasserwege wurden jetzt die erlaubten Geschwindigkeiten ins System eingepflegt. Damit ist man nun in der Lage die Ankunftszeiten (ETA) an den einzelnen Häfen und Schleusen zu sehen. Natürlich werden Schleusenaufenthalte und die gewünschte Bootsgeschwindigkeit mit berücksichtigt.